Frauen im DPhV

Wer wir sind, was wir tun

Im Fokus unserer Arbeit steht das Umsetzen der Gleichstellung sowie die berufs- und bildungspolitischen Interessen von Frauen im DPhV, basierend auf der gymnasialen Zielsetzung!

Unterschiedlichen Lebenssituationen muss Rechnung getragen werden, zahlreiche Veränderungen in Schule stellen besonders Lehrerinnen täglich vor neue Herausforderungen.

Unsere Vertreterinnen aus den einzelnen Bundesländern begleiten diesen Prozess konzentriert, kompetent und kritisch. Wir erstellen umsetzbare Konzepte und unterstützen so nachhaltig die Bewältigung des schulischen Alltags und die berufliche Entwicklung von Frauen. Frauen in Führungspositionen sind für uns selbstverständlich. 

Wir binden über das Zusammenwirken in verschiedenen Netzwerken Frauen in die Verbandsarbeit ein.

DPhV News
13.02.2018
Bundesweite Arbeitszeitstudie des Deutschen Philologenverbandes startet in weiteren Bundesländern:

Lin-Klitzing: „Erstmalig differenzierte Auswertung zwischen ausgebildeten Lehrkräften und Quer- ...

02.02.2018
Lin-Klitzing: „Sinnvoller Umgang mit Kooperationsverbot nötig“

Union und SPD einigen sich in der Bildung

31.01.2018
Strukturelle Maßnahmen gegen strukturellen Lehrermangel!

Deutscher Philologenverband fordert strukturiertes Handeln von der KMK und den Ländern